Kostenlose Beratung unter: 0800 4540124
Versandkostenfreie Lieferung ab 100 EUR

Mandel Pancakes

Zutaten für die Pancakes

  • 100 Gramm Dinkelmehl (Type 630)

  • 1 Teelöffel Backpulver

  • 1 Prise Salz

  • 150 ml Sojamilch

  • 1 EL Mandelmus

  • 3 EL Ahornsirup oder Agavendicksa

  • 150 Gramm TK-Himbeeren

  • 1 TL Speisestärke

  • 4 EL Öl

  • 2 große Bananen

  • 30 Gramm Walnusskerne

 

Mandel Pancakes Zubereitung

  1. Mehl, Backpulver und Salz in einer Rührschüssel mischen. Sojamilch, Mandelmus und 1 EL Ahornsirup oder Agavendicksaft dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren. Eventuell noch Bittermandelaroma untermischen. Den Teig kurz quellen lassen.

  2. Inzwischen die gefrorenen Himbeeren mit Stärke und 1 EL Sirup oder Dicksaft in einem Topf erhitzen. Unter Rühren in 1 – 2 Min. leicht einkochen lassen. Das Mus vom Herd nehmen und beiseitestellen.

  3. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen. Mit einem Schöpflöffel vier Teigportionen hineinsetzen und bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten in jeweils ca. 3 Min. goldbraun backen. Aus dem restlichen Teig in dem übrigen Öl noch mal vier Pancakes backen. Die fertigen Pancakes auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Die Bananen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Auf zwei Tellern die Pancakes übereinanderschichten, dazwischen jeweils Himbeermus und einige Bananenscheiben verteilen. Die Pancake-Türmchen mit übrigem Sirup oder Dicksaft beträufeln. Die Walnüsse in grobe Stücke brechen und darüberstreuen.

Tipp

Auch gut: Wenn es besonders schnell gehen soll, das Himbeermus durch Kirschgrütze oder Rote Grütze aus dem Kühlregal ersetzen. 

Für ein vollwertiges Frühstück 150 g Sojajoghurt um jedes Pancake-Türmchen verteilen und je 40 g Knuspermüsli darüberstreuen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Top